Artikelauszug NRZ-Dinslaken: 03.04.2017

Mit dünner Personaldecke, Arne Kripke als Verstärkung und Feldspieler Marcel Bohmann im Tor gelang der dritten Mannschaft des TV Jahn Hiesfeld ein 28:24 (13:13)-Sieg beim SV Schermbeck II. Nach einem guten Start führten die Gäste in der siebten Minute 3:0, doch dann verflachte das Spiel und Schermbeck glich bis zur Pause aus. Eine starke Abwehr war schließlich Garant dafür, dass sich der TV Jahn zu Beginn der zweiten Hälfte vorentscheidend auf 17:13 absetzen konnte. Erfreulich: Alle Akteure trugen sich in die Torschützenliste ein.

Tore: Martin Dudler (10), Sommer (6/4), Kripke (3), Schaeffkes, Scheuer, Halup (je 2), Mario Dulder, Langwald, Heins (je 1).

QUELLE: NRZ

Zum NRZ Artikel